Fotos von der Hauptstrecke

 

 

[vorige Fotogalerie] [nächste Fotogalerie]

[zugehöriger Reisebericht Hauptstrecke]

[zurück zur Reiseübersicht Sri Lanka]

[home]


Bahnhof Kandy

Kandy ist nach Colombo-Fort und -Maradana der größte Bahnhof der Sri Lanka Railways. Europäische Reisende sind hier nichts besonderes, man sieht sie zu fast jedem Fernzug.

11. April 1999
 


Einfahrt des Podi Menike

Der Podi Menike ist einer der beiden durchgehenden Tagesfernzüge von Colombo nach Badulla. Er führt als ersten Wagen einen Halbpackwagen mit 1. Klasse-Sitz-Abteil und Aussichtskanzel. Dieser Wagen läuft nach dem Kopfmachen in Kandy am Zugschluß und bietet dann auf der weiteren Reise in die Berge den besten Blick.

11. April 1999


Ausfahrt Viceroy

Der Viceroy wird heute von Nr. 213 und von Nr. 340 gezogen. Nachdem der Podi Menike eingefahren ist, reicht das Zeitfenster für den Blockabschnitt bis Peradeniya gerade noch, um für die Fotografen eine Scheinausfahrt einzulegen.

11. April 1999


Main Line bei Peradeniya

Zwischen Peradeniya und dem Scheitelpunkt in Kadugannawa steigt die Strecke nur leicht an, bevor der Abstieg ins Tiefland beginnt.

11. April 1999


Blick ins Hochland

Hinter Kadugannawa verläuft die Strecke zeitweilig am steilen Berghang, wo sich mehrere freie Ausblicke aufs Hochland ergeben.

11. April 1999


[Seitenanfang]

[vorige Fotogalerie] [nächste Fotogalerie]

[zugehöriger Reisebericht Hauptstrecke]

[zurück zur Reiseübersicht Sri Lanka]

[home]


© Copyright 1999 Roland Ziegler